Veranstaltungskalender

  • Ausstellung "Kunst in Bewegung" - Werke von Gerd Engelen

    • Mo. 07.11.2022 - Fr. 31.03.2023
    • Rathaus Dornstetten
    • Kulturamt Dornstetten mit Gerd Engelen

    Der in Dornstetten lebende Künstler Gerd Engelen vertiefte mit 20 Jahren seine Kunstfertigkeiten, begleitet durch Unterricht an einer Abendschule in seiner damaligen Heimatstadt bei Aachen. Während seines Berufslebens nutzte er zahlreiche internationale Reisen für den Besuch von Kunstausstellungen und -museen. Als er schließlich in den Ruhestand trat, widmete er sich seiner jahrelang zu kurz gekommenen Leidenschaft und studierte an der Freien Kunstakademie in Überlingen am Bodensee Kunstgeschichte, Gegenwartskunst und Aktzeichnen. Die Ausstellung im Rathaus konzipierte er, an die Gegebenheiten der beiden Flure angepasst, zweiteilig. Im einen Ausstellungsteil zeigt Engelen Bilder, die zu seiner Studienzeit an der Kunstakademie in Überlingen entstanden sind.  Im anderen Ausstellungsteil führt er an die Kunst der Kinetik heran. Gerd Engelen über diesen Kunststil und seine Werke: „Unter Kinetik versteht man in der Kunst Bilder und Kunstdarstellungen in Bewegung. Wobei die Bewegung entweder durch das Objekt geschieht oder durch den Betrachter selbst vollzogen wird, wie es bei den Arbeiten von mir der Fall ist. Bei der Ausstellung zeige ich Bilder, die mal auf Holzleisten, mal auf Dreikantleisten, mal auf kleinen Holzstäben unterschiedlicher Größe erstellt wurden. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Immer aber ergibt sich die Möglichkeit unterschiedliche Motive durch die Veränderung der Position des Betrachters wahrzunehmen." Ein Besuch der Ausstellung im ersten Obergeschoss ist jederzeit zu den Öffnungszeiten des Rathauses möglich.

  • Bürgersprechstunde Nahwärme - online

    • Mo. 06.02.2023 18:00 Uhr - 19:00 Uhr

    Am 26.10.2022 fand in der Stadthalle Dornstetten eine Bürgerinformationsveranstaltung statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung präsentierten die Stadt Dornstetten und Vertreter der Beratungsfirma endura kommunal sowie des Ingenieurbüros IBS die aktuellen Planungen, den vorgesehenen Zeitplan und das weitere Vorgehen für Anschlussinteressierte. Wie geht es weiter? Ab Mitte November haben alle Eigentümer:innen im Projektgebiet die Möglichkeit, einen Vorvertrag zu unterzeichnen. Ab November finden regelmäßig Bürgersprechstunden vor Ort und online statt. Die Termine finden Sie weiter unten. Bis März 2023 benötigen wir eine verbindliche Unterzeichnung der Vorverträge seitens der Eigentümer:innen. Von April bis Dezember 2023 wird das Netz auf Basis der unterzeichneten Vorverträge im Detail geplant. Ab Frühjahr/Sommer 2024 wird das Wärmenetz gebaut (1. Bauabschnitt). Unser Ziel ist es, die ersten Anschlussnehmer:innen ab Herbst 2024 mit Nahwärme zu versorgen.   Weitere Informationen zur Nahwärme finden Sie hier: Nahwärme in Dornstetten   Wir laden Sie herzlich zu unseren Bürgersprechstunden ein. Hier treffen Sie Expert:innen, die Ihnen zu Themen rund um die Nahwärme, den Zeitplan und Fördermöglichkeiten Rede und Antwort stehen. Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen zum Vorvertrag. Die nächsten Termine: Online : Montag, den 06.02.2023, 18 bis 19 Uhr Im Rathaus : Mittwoch, den 15.02.2023, 16 bis 18 Uhr   Technische Voraussetzungen für die Online-Sprechstunde: Eine stabile Internetverbindung Ein gängiger Webbrowser Lautsprecher oder Kopfhörer an Ihrem Endgerät Eine Kamera ist nicht unbedingt erforderlich Falls Sie ein Tablet oder Smartphone für die Teilnahme nutzen möchten, dann benötigen Sie die mobile Teams-App. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Microsoft Website .   Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Um an der Online-Sprechstunde teilzunehmen, klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link: > Jetzt teilnehmen: Link zum Meeting

  • Wanderweg rund um Hallwangen – Einladung zum zweiten Treffen

    • Mo. 06.02.2023 19:30 Uhr

    Am Montag , 06.02.2023 , 19.30 Uhr , findet in der Alten Remise am Rathaus Hallwangen das zweite Treffen zum Bürgerprojekt "Wanderweg rund um Hallwangen" statt. Die Ende letzten Jahres vorgestellte Streckenführung soll mit einem Beschilderungskonzept aus Infotafel und digitale Information (z.B. abrufbar per Smartphone) ergänzt werden. Unser Ziel: Es soll ein interessanter Wanderweg entstehen, für Alt und Jung, mit spannenden Geschichten und besonderen Orten rund um Hallwangen. Der Wanderweg soll als Ergänzung zu allen bestehenden Wegen gesehen werden, u.a. die des Schwarzwaldvereins. Wir hoffen, dass unser Wanderweg dann zukünftig in die Wanderwege der anliegenden Nachbargemeinden eingebunden werden kann. Angedacht ist, alles Wissenswerte über unser Dorf transparent zu machen. Alte Überlieferungen sollen nicht verloren gehen und historische Daten und Meilensteine sollen den Wanderweg kurzweilig und interessant gestalten und begleiten. Bei diesem zweiten Treffen wollen wir uns abstimmen, welche Daten, Geschichten und Orte bei der angedachten Wegführung erwähnt und benannt werden sollen. Wer mehr über Hallwangen erfahren möchte und Lust hat, an diesem tollen Projekt mitzuwirken, ist herzlich eingeladen. Wir freuen uns, Euch dabei zu haben. Projektteam „Wanderweg rund um Hallwangen“

  • Kulturenstammtisch Dornstetten

    • Di. 07.02.2023 18:30 Uhr - 21:00 Uhr

    Viele Bürger*innen verschiedener Nationalitäten und Kulturen haben in Dornstetten ihre Heimat. Sie machen die Stadt bunt und vielseitig. Im Entwicklungskonzept ist deshalb ein „Kulturenstammtisch“ als Wunsch genannt. Er soll einen regelmäßigen Treffpunkt bieten, wo Bürger*innen aller Nationalitäten und Kulturen zu gemeinsamen Aktionen und Austausch zusammenkommen. Die Stadtverwaltung lädt alle interessierten Bürger*innen ein, am Aufbau eines Kulturenstammtisches mitzuwirken. Das erste Treffen findet am 7. Februar 2023 um 18.30 Uhr in der Zehntscheuer statt. Sie dürfenunverbindlich vorbeikommen, eigene Ideen einbringen – oder einfach zuhören.  

  • Repair Café

    Das Repair-Café basiert auf dem Prinzip der Nachbarschaftshilfe, Rechtsansprüche entstehen nicht. Das Schöne: Man lernt wieder, kleine Schäden selbst zu reparieren. Als Faustregel für die Größe des Reparatur-Gutes gilt: Alles was sich mit einer Hand oder unterm Arm tragen lässt. Bitte bringen Sie die zu reparierenden Gegenstände gereingt mit. Repariert wird im Werkraum im Erdgeschoss des Schulzentrums Dornstetten (Waldstraße 16) . Der Werkraum ist über den Eingang B erreichbar. Das Parken im Hof ist erlaubt.