Informationen zum Ganztag

Die Werkrealschule Dornstetten ist eine Ganztagesschule im offenen Angebot. Wir haben für die Organisation diese offene Angebotsform gewählt, damit Sie als Eltern die freie Entscheidung haben, ob Sie für Ihr Kind die ganztägige Betreuung nutzen wollen.

Bei Anmeldung für die Ganztagesschule haben Sie als Eltern die Gewissheit, dass Ihr Kind an vier Wochentagen von 7:30 – 15:35 Uhr betreut ist. Montags und donnerstags findet dann Nachmittagsunterricht statt. Dienstags und mittwochs sind unsere AG-Tage. Wir beginnen mit der Hausaufgabenbetreuung und im Anschluss daran folgen die AG-Angebote.
Je nach Einsatz der Lehrkraft variieren die AG-Angebote in den Schuljahren. So konnten wir in den vergangenen Schuljahren schon folgende AGs anbieten:
• Kochen und Backen
• Sport und Spiel
• Kreatives Gestalten
• Technik und Töpfern
• Spiele drinnen und draußen
Sie können immer zum Halbjahr entscheiden, ob Ihr Kind am Ganztagesangebot teilnehmen möchte.


Mittagsbetreuung
Die Mittagspause geht in der Regel von 11:50 – 13:10 Uhr. Die Schüler*innen unserer Schule haben verschiedene Möglichkeiten:
• Auf Elternwunsch können sie das Schulgelände verlassen, um sich in der Stadt ein Mittagessen zu besorgen.
• Sie können sich von montags bis donnerstags zwischen 12:00 – 13:00 Uhr im Betreuungszimmer zum Spielen, Basteln, Musik hören, Reden,… treffen. Betreut werden sie dabei von unserer Betreuungslehrkraft Frau Keck-Hermann, die immer viele interessante Basteltipps bereithält.
• Sie können montags und donnerstags während der Mittagspause in der Sporthalle ihrem Bewegungsdrang nachgehen. Betreut werden die Schüler*innen während dieser sportlichen Mittagspause von unseren Sportlehrern.

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies und Tracking Tools. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

clear