Bildungspartner

Wir freuen uns, dass uns unsere Bildungspartner unterstützen, die Schüler auf ihrem Weg in das Berufsleben zu begleiten.

Die Bildungspartner der WRS Dornstetten sind in alphabetischer Reihenfolge:

Bildungspartnerschaft mit dem HGV
Ziel der Bildungspartnerschaft ist es, dass Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse verschiedene Ausbildungsberufe kennenlernen und erste Erfahrungen in den über 25 Ausbildungsberufen, die in Dornstetten angeboten werden sammeln können. Die Schulleiter der Werkrealschule Norbert Schatz und der Realschule Hans-Peter Kurz hoben bei der Unterzeichnung die Bedeutung und Wichtigkeit einer solchen Kooperation hervor. HGV Vorsitzender Frank van der Meyden lobte die zügige Vorbereitung dieser Vereinbarung, die von Seiten des HGVs von Ulrike Günthner, Fliesen-Günthner und Bernd Trick, Ausbildungsleiter MEMMINGER-IRO-GMBH, sowie seitens der Schule von den Lehrerinnen Jutta Kohlrausch und Dorothee Faulhaber-Stützel erarbeitet wurde.

Foto: HGV Dornstetten

Foto: HGV Dornstetten | Frank van der Meyden, Norbert Schatz, Jutta Kohlrausch, Hans-Peter Kurz, Dorothee Faulhaber–Stützel , Ulrike Günthner u. Bernd Trick

 

Bildungspartnerschaft mit Firma Kläger

Um die Schüler/innen bestmöglich auf die Zeit nach der Realschule vorzubereiten, wurden zwischen der Realschule Dornstetten und der ortsansässigen Firma Kläger, Hersteller von Keramik-Spritzgussteilen eine Bildungspartnerschaften geschlossen. Diese Zusammenarbeit zwischen Schule und Betrieb ist von beiderseitigem Nutzen. So kann die Firma erste Kontakte zu möglichen Bewerbern und zukünftigen Auszubildenden knüpfen und sie bereits frühzeitig über die Firma und die Ausbildungsmöglichkeiten informieren. Für die Schüler/innen bedeutet dies, dass sie Informationen aus erster Hand erhalten und ihnen Möglichkeiten geboten werden, sich auf das künftige Berufsleben einzustellen.


Bildungspartnerschaft mit der Volksbank Dornstetten eG
Das VerständniBildungspartner Volksbank Dornstetten eGs für wirtschaftliche und finanzielle Zusammenhänge nimmt bei den Jugendlichen einen immer wichtigeren Stellenwert ein. Die Schüler von heute werden - als Berufstätige von morgen - mit zunehmend komplexeren Themen konfrontiert. Um die Schüler der Werkrealschule Dornstetten und der Realschule Dornstetten optimal auf ihre Zukunft vorzubereiten, schlossen die Rektoren Herr Norbert Schatz von der Werkrealschule Dornstetten und Herr Hans-Peter Kurz von der Realschule Dornstetten am 25.09.2014 mit der Volksbank Dornstetten eG eine Bildungspartnerschaft. Gottfried Joos, Vorstandsvorsitzender der Volksbank, betonte bei der Vertragsunterzeichnung, dass im Rahmen von verschiedenen Veranstaltungen und Projekten Spezialisten der Volksbank Dornstetten zur gezielten Vermittlung von wirtschaftlichem und finanzwirtschaftlichem Wissen den Lehrkräften sowie den Schülern zur Seite stehen werden und sich gezielt in den Unterricht mit einbringen. Zudem werden die Spezialisten der Volksbank Dornstetten Einblicke in die Finanzwelt vermitteln und berufliche Möglichkeiten aufzeigen. Diese Partnerschaft soll den Werkrealschülern und Realschülern auch den Übergang in Ausbildung und Beruf erleichtern. Vor allem können die Schüler bei einem Praktikum in der Volksbank die ersten Erfahrungen in der Berufswelt sammeln.

Bildungspartner Volksbank Dornstetten eG

Foto: Bildungspartner Volksbank Dornstetten eG


Diese Webseite verwendet Cookies und Tracking Tools. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

clear