Veranstaltungskalender

  • Dornstetter Blumenwettbewerb

    • Di. 21.06.2022 - So. 14.08.2022

    "Dornstetten wird bunter" Erstmalig wurde der Blumenwettbewerb 2017 veranstaltet, um die Stadt passend zu ihrem Jubiläum zu verschönern. Dass der Wettbewerb auch außerhalb der Jubiläumsfeier eine Bereicherung für die Stadt sein kann, wurde 2020 bei der Neuauflage bewiesen. Somit soll Dornstetten auch in diesem Jahr wieder blühend bunt werden. Unter dem Motto "Dornstetten wird bunter" werden zwei Kategorien ausgelobt: - Schönstes bepflanztes Beet / Vorgarten (Bewerbungsschluss: erste Juli Woche) Hier soll die Bepflanzung aus Wildblumen    bestehen. - Schönstes Gefäß (Bewerbungsschluss: zweite Augustwoche) Hier sind in diesem Jahr vor allem auch Balkonkästen gefragt. Die Bewertung erfolgt durch eine Fachjury, welche durch Experten auf dem Gebiet Gartenpflege gut aufgestellt ist: Frieder Brandt (Landschaftsgärtner), Fritz Fahr (Landschaftsgärtner), Edelgard Lechner (Gartenbauverein) und Alfred Kilgus (Gartenbauverein). Die Einreichung der Bewerbungen erfolgt einfach und unkompliziert. Für die Teilnahme am Wettbewerb kann eine formlose Bewerbung bei der Tourist-Information eingereicht werden. Beinhalten muss diese: - Name der teilnehmenden Person - Anschrift - Telefonnummer sowie - mindestens ein Bild des Beetes oder Gefäßes Bei weiteren Fragen steht Ihnen die Tourist-Information gerne zur Verfügung unter 07443 962030 oder info@dornstetten.de.

  • Dornstetter Freizeitsommer: Besichtigung der Windkraftanlage

    • Mi. 06.07.2022 15:00 Uhr - 17:00 Uhr

    FÜHRUNG AN DER WINDKRAFTANLAGE SCHOPFLOCH // Wissenswertes rund um die Energiegewinnung durch Windkraft gibt es bei der 2012 in Betrieb genommenen Windkraftanlage in Schopfloch gemeinsam mit Jürgen Mast und Karl Kocheise zu erfahren. Die Anmeldung efolgt über die Tourist-Information Dornstetten unter 07443 962030 oder per Mail an info@dornstetten.de. Treffpunkt: Windkraftanlage Schopfloch

  • Dornstetter Stadtfest 2022

    • Sa. 09.07.2022 - So. 10.07.2022 16:00 Uhr
    • Marktplatz und Kirchplatz
    • Stadtverwaltung und Tourist-Information / Kulturamt Dornstetten, Tel. 07443 / 9620-30

    Das Dornstetter Stadtfest in der historischen Altstadt ist bei Gästen und Einheimischen eine Veranstaltung, die im jährlichen Programm nicht fehlen darf. Es ist eine Begegnungsstätte für alle Bürger, Neubürger und für viele Besucher aus nah und fern. Am Samstag gibt es ab 16 Uhr wieder eine Spielstraße mit Spaß und Action rund um den historischen Marktplatz. Bürgermeister Bernhard Haas wird am Samstagabend nach dem Einzug des Fanfarenzugs Aach mit dem Fassanstich gegen 18.45 Uhr das Fest dann offiziell eröffnen. Ab 20 Uhr sorgt "Hautnah" auf dem Marktplatz und DJ-Musik auf dem Kirchplatz für Unterhaltung. Mit der Lasershow auf dem Marktplatz steht gegen 22.30 Uhr ein weiteres Highlight des Abends an. Am Sonntag wird das Fest mit einem ökumenischen Gottesdienst um 10.00 Uhr fortgesetzt. Danach laden die Vereine zum gemeinsamen Mittagessen mit musikalischer Unterhaltung durch die Stadtkapelle ein. An beiden Tagen bewirten wie gewohnt die Dornstetter, Hallwanger und Aacher Vereine mit abwechslungsreichen und individuellen Speisen sowie Kaffee und Kuchen. Bus-Shuttle während des Festwochenendes Während des Stadtfests ist ein Shuttle-Bus im Einsatz. Fahrzeiten sind am Samstag von 16 bis 1 Uhr und am Sonntag von 9 bis 15 Uhr. Zu jeder vollen und halben Stunde fährt der Shuttle-Bus den Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) in Dornstetten an und geht dann auf einen Rundkurs, dessen Haltestellen im 30-Minuten-Takt frequentiert werden. Die Runde geht vom ZOB in Richtung Glatten (Haltestelle Wohngebiet Brunnenberg), danach zu den Rathäusern in Aach und Hallwangen, anschließend zu Netto in Hallwangen, zurück nach Dornstetten in die Gewerbegebiete Alte Poststraße und Gewerbegebiet Hochgericht und wieder zum ZOB. Der Shuttle-Bus ist kostenlos.

  • Repair Café

    • Di. 12.07.2022 16:30 Uhr - 19:00 Uhr
    • Repair Café

    Das Repair-Café basiert auf dem Prinzip der Nachbarschaftshilfe, Rechtsansprüche entstehen nicht. Das Schöne: Man lernt wieder, kleine Schäden selbst zu reparieren. Als Faustregel für die Größe des Reparatur-Gutes gilt: Alles was sich mit einer Hand oder unterm Arm tragen lässt. Bitte bringen Sie die zu reparierenden Gegenstände gereingt mit.  Repariert wird im Werkraum im Erdgeschoss des Schulzentrums Dornstetten (Waldstraße 16) . Der Werkraum ist über den Eingang B erreichbar. Das Parken im Hof ist erlaubt.

  • Gemeinderatssitzung

    • Di. 12.07.2022 19:00 Uhr