Romfahrt der 9.Klassen vom 31.05.-06.06.2019

Am 31. Mai flogen insgesamt 30 Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse mit den beiden Lateinlehrern Herr Glatt und Frau Kaupp von Stuttgart aus in die italienische Hauptstadt Rom.

Informationen zum Kollosseum

Anders als in den letzten Jahren durften in diesem Jahr nicht nur Lateinschüler mitkommen, sondern zum ersten Mal auch Franzosen.

Besucht haben wir den Petersdom und den Petersplatz, auf dem wir auch bei der Papstaudienz waren, die jeden Mittwoch stattfindet, das Kolosseum, das Forum Romanum, Ostia Antica, die Spanische Treppe und vieles mehr.

Zudem hat sich herausgestellt, dass Herr Glatt ein beliebtes Opfer für wütende Italiener ist, zum Beispiel in Ostia Antica, als ein Tourguide fand, dass wir zu laut waren und daraufhin einen Streit mit Herrn Glatt angefangen hat.

In Rom waren wir vor allem mit Bus und Metro unterwegs und obwohl es in der Metro sehr voll war, hat niemand den Ausstieg verpasst.

Nachdem man den halben Tag unterwegs war, hatte man auch genug Zeit sich nach dem vielen Laufen auf dem Camping Platz auszuruhen, zum Beispiel am Pool oder in den Bungalows.

Insgesamt hat sich die Reise gelohnt, weil Rom eine sehr schöne Stadt ist und es Spaß gemacht hat mit den anderen dort unterwegs zu sein und man viel gelernt hat.

(Bericht: AJ;  Bilder:privat)

Aktualisiert am: Donnerstag, 6. Juni 2019

Diese Webseite verwendet Cookies und Tracking Tools. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

clear