Hallenbad

Hallenbad Dornstetten mit veränderten Besuchsanforderungen nach Eintritt der Corona-Alarmstufe in Baden-Württemberg ab 17.11.2021


Nachdem die Landesregierung Baden-Württemberg die Corona-Alarmstufe verkündet hat, welche am 17.11.2021 in Kraft getreten ist, müssen dementsprechend die vorgeschriebenen Sicherheits- und Hygieneregeln für den Besuch des Hallenbades Dornstetten wie folgt angepasst werden:

  1. Die maximale Besucheranzahl beträgt nach wie vor 8 Personen, weil aufgrund der örtlichen Gegebenheiten das Einhalten der Abstandsregeln (1,5 m) ansonsten nicht eingehalten werden kann.

  2. Die jeweilige Aufenthaltsdauer ist beschränkt auf 2 Stunden.

  3. Es gilt nun die 2G-Regelung. Jeder Besucher muss vor dem Zutritt einen 2G-Nachweis (Geimpft, Genesen) vorlegen. Der Nachweis für Genesene darf nicht älter als 6 Monate sein.
    Ausgenommen von der 2G-Nachweispflicht sind Kinder, Jugendliche/Schüler (mit Schülerausweis) sowie Schwangere und Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Hier ist ein entsprechender Nachweis sowie ein Antigen-Scchnelltest erforderlich.

  4. Alle Besucher müssen sich schriftlich registrieren. Dies kann entweder vor Ort geschehen, oder per Download auf der Homepage der Stadt Dornstetten (siehe unten) und Abgabe an der Kasse. Nach Ablauf von 4 Wochen werden diese Registrierungszettel vernichtet.

  5. Im Eingangs- bzw. Ausgangsbereich herrscht Maskenpflicht bis zum Kassenbereich bzw. beim Ausgang ab dem Kassenbereich.

  6. Eine telefonische, schriftliche oder digitale Voranmeldung zum Besuch des Hallenbades ist aus Gründen des Gleichbehandlungsgrundsatzes NICHT möglich, sobald die maximale Besucheranzahl erreicht ist, wird der Einlass beendet.

  7. Momentan wird mittwochs keine Wassergymnastik angeboten.

  8. Ebenso wird beim samstäglichen Familiennachmittag momentan die Wasserattraktion "Doggy" NICHT aufgebaut.

  9. Die Stadt Dornstetten behält sich vor, je nach veränderten Randbedingungen die Wirtschaftlichkeit zur Aufrechterhaltung des Badebetriebes zu prüfen und ggf. das Hallenbad für den öffentlichen Badebetrieb wieder zu schließen.


Zu folgenden Zeiten ist das Hallenbad Dornstetten geöffnet:

                Montag:            Geschlossen (für den öffentlichen Badebetrieb)

                Dienstag:           15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

                Mittwoch:          Geschlossen (für den öffentlichen Badebetrieb)

                Donnerstag:       15.00 Uhr bis 20.00 Uhr

                Freitag:               15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

                Samstag:             09.30 Uhr bis 16.00 Uhr
                                             (ab 13.00 Uhr Familien- u. Kindernachmittag)


Bei weiteren Fragen dürfen Sie sich gerne an das Bauverwaltungsamt der Stadt Dornstetten,
Herrn Mönch (Tel. 07443/9620-50; E-Mail: alexander.moench@dornstetten.de) oder Frau Hertwig (Tel. 07443/9620-54; E-Mail: kirsten.hertwig@dornstetten.de) wenden.

Kontaktdaten

Diese Webseite verwendet Cookies und Tracking Tools. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

clear