Berufsinformation auf zwei Etagen

Die Schüler der achten Klasse der WRS Dornstetten konnten sich über Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten in der Metall- und Elektronikbranche im sogenannten M+E Truck informieren.

Dienstag, 12. Februar 2019
Schüler der 8. Klasse im M+E Truck

 

Zusammen mit der Klassenlehrerin Frau Brand und den zwei Beratern des Infotrucks wurden beide Etagen intensiv erkundet und ausgetestet.

In der unteren Etage konnten die Schüler an verschiedenen Stationen interaktiv experimentieren. Die Schüler durften selbst eine CNC-Fräsmaschine programmieren und ein Werkstück fräsen, einen Fahrstuhl per Tablet steuern und mit Elektronik-Bausteinen eine Lampe zum Leuchten bringen. In der oberen Etage konnten die Achtklässler der WRS Dornstetten sich über ein Multitouchtable interaktiv über Ausbildungsmöglichkeiten und der Metall- und Elektronikbranche informieren. Bei der Erkundung konnten die Schüler berufsspezifische Informationen für sich gewinnen.

Der 90-minütige Besuch des M+E Trucks verging wie im Flug. Für die Achtklässler der WRS Dornstetten ist es ein weitererwichtiger Baustein in ihrer eigenen Berufsorientierung. Dank des erfahrenen Beraterteams und der Vorbereitung in den Fächern Technik und WBS konnten die Schüler viele neue Eindrücke für sich gewinnen.

Diese Webseite verwendet Cookies und Tracking Tools. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

clear