Infoabend zur Tausch- und Talentbörse am 17. Juli

Ein Referent des Tauschrings Mittelbaden gibt Tipps und Informationen zum Aufbau einer Tausch- und Talentbörse. Beginn ist um 18.30 Uhr im Oberen Torhaus. Eingeladen sind alle Interessierten, die Teilnahme ist unverbindlich.

Worum geht es: Die Tausch- und Talentbörse soll eine Plattform für Nachbarschaftshilfe werden, auf der bargeldlos Sachen, Talente oder Dienstleistungen getauscht werden können.

So kann es beispielsweise funktionieren: Ein Nachbar mäht dem anderen den Rasen, dieser wiederrum hilft einem dritten bei der Neuinstallation des Computers. Oder einer putzt die Fenster, während ein anderer Einkaufsgänge erledigt.

Was wird getauscht: Hier gibt es keine Grenzen. Denkbar sind soziale Angebote wie Besuche, Mobilitätsdienste wie Mitfahrgelegenheiten oder Anhänger-Verleih, Leistungen im Bereich essen und trinken wie Kuchen backen oder Beeren einkochen, Gartenleistungen wie Erntehilfe oder Geräteverleih, Haushaltsunterstützung wie Reparaturen oder Hilfe im Familienbereich wie Versorgung der Tiere im Urlaubsfall und der Tausch von Kinderkleidung oder Spielsachen.

Wer sind die Initiatoren: Zita Grießhaber und Katharina Boehnke

Wer Interesse hat und gerne mitmachen will, kann sich jederzeit unter entwicklung@dornstetten.de melden.

Diese Webseite verwendet Cookies und Tracking Tools. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

clear