Schließung des Rathauses und der Ortschaftsverwaltungen für den Publikumsverkehr

Ab dem 27. Dezember 2021 wird ein Großteil der Anliegen wieder über geöffnete Fenster im Erdgeschoss bearbeitet. Für alles Weitere ist das Betreten des Rathauses und der Ortschaftsverwaltungen nur noch über Vorlage eines 3G-Nachweises möglich.

Mittwoch, 22. Dezember 2021

Ab dem 27. Dezember 2021 sind die Türen des Rathauses Dornstetten sowie der beiden Ortschaftsverwaltungen für den Publikumsverkehr wieder geschlossen. Hintergrund ist die Einführung der 3G-Pflicht für Rathausbesucher ab diesem Zeitpunkt.

Bitte vereinbaren Sie, wenn möglich, telefonisch oder per Mail vorab einen Termin mit dem Sachbearbeiter Ihres Anliegens.

Für Ihre Anliegen im Einwohnermeldeamt und in der Tourist-Information bitten wir Sie, an die Fenster zu klopfen.

Für alle anderen Anliegen klingeln Sie bitte und warten einen Moment. Der zuständige Sachbearbeiter wird über Ihren Besuch informiert und hilft Ihnen gerne über die Sprechanlage oder kommt zu Ihnen an den Eingang. Bitte halten Sie in diesem Falle Ihren 3G-Nachweis für die Kontrolle beim Eintreten bereit. 

3G-Nachweis bedeutet:

  • Nachweis über einen vollständigen Impfschutz,
  • gültiger Genesennachweis
  • oder Testnachweis von einer offiziellen Teststelle, nicht älter als 24 Stunden seit Ausstellung.

Der Testnachweis bzw. die Erklärung der Immunisierung ist für alle Erwachsene und für Kinder ab 6 Jahren erforderlich. Selbsttests vor Ort, also im Rathaus, werden ausdrücklich nicht durchgeführt.

Diese Webseite verwendet Cookies und Tracking Tools. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

clear