Kommunales Testzentrums Corona-Pandemie in Dornstetten

In der Stadt Dornstetten wird ab dieser Woche den Plänen der Bundes- und Landesregierung Rechnung getragen, vorübergehend für die Bevölkerung ergänzende Angebote für Corona-Schnelltests zu schaffen. Jede Person hat jetzt das Recht, sich einmal pro Woche kostenfrei testen zu lassen.

Dienstag, 9. März 2021
Johannes Braun, Vorstand des DRK Ortsverein mit den Helferinnen & Helfern sowie Bürgermeister Bernhard Haas

Dornstetten ist in der glücklichen Lage, dass die Schwarzwaldwerkstatt im Gebäude Zeppelinstraße 25 im Gewerbegebiet Hochgericht ihre Bewohner und Beschäftigten schon seit Wochen testet und sich spontan bereiterklärt hat, ihr Angebot auf die gesamte Bevölkerung aus Dornstetten auszuweiten.

Unterstützt werden die Beschäftigten der Schwarzwaldwerkstatt tageweise auch vom Team der Stadtapotheke Dornstetten und vom DRK-Ortsverein Dornstetten-Glatten-Schopfloch.

Das Land stellt den Gemeinden für diese Aufgabe Testkits für Antigenschnelltests aus der Notreserve des Landes zur Verfügung.

Das kommunale Angebot richtet sich in erster Linie an die Einwohner der Stadt Dornstetten. Wichtig ist, dass sich die Personen, die zum Test kommen, ausweisen können.

Der Teststart beginnt ab Mittwoch, 10. März 2021. Auf Vorab-Terminvereinbarungen wird vorerst verzichtet. Bitte haben Sie Verständnis für eventuell auftretende Wartezeiten.

Bitte beachten Sie, dass Personen mit Erkältungssymptomen nicht getestet werden können. Das gleiche gilt für Personen, die bereits als Kontaktpersonen der Kategorie I benannt sind. In diesen Fällen vereinbaren Sie bitte Termine direkt mit Ihrem Hausarzt.

„Ich freue mich sehr, dass es gelungen ist, innerhalb kürzester Zeit ein kommunales Testzentrum für Corona-Schnelltests in Dornstetten einzurichten. Ohne den Einsatz der Schwarzwaldwerkstatt, allen voran Herrn Ralph Uth und Frau Petra Schausen, dem Deutschen Roten Kreuz Ortsverein Dornstetten-Glatten-Schopfloch unter der Leitung von Herrn Johannes Braun mit seinem Team sowie Frau Mareile Jordan von der Stadtapotheke Dornstetten wäre dies nicht möglich gewesen“, so Bürgermeister Bernhard Haas, der sich bei allen Beteiligten herzlich für ihr Engagement und die gelungene Organisation bedankt.

Bleiben Sie gesund und übernehmen Sie die von Bund und Land mit der Ministerkonferenz vom 03. März 2021 angebotene Eigenverantwortung zur gemeinsamen Bekämpfung der Corona Pandemie.

 

Kurzvideos mit einem Grußwort von Herrn Bürgermeister Haas sowie zum Ablauf im Testzentrum sind hier zu finden:

https://fb.watch/4i_kuheqE6/

https://www.instagram.com/p/CMjuO2tqjrF/?utm_source=ig_web_copy_link

Diese Webseite verwendet Cookies und Tracking Tools. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

clear