Stadt Dornstetten startet mit der Vergabe der Bauplätze im Neubaugebiet „Kreuz II“, 2. Bauabschnitt

Montag, 23. September 2019


Die Erschließung des 2. Bauabschnittes des Neubaugebietes „Kreuz II“ beginnt in Kürze. Daher startet die Stadt Dornstetten mit der Vergabe der Bauplätze im Neubaugebiet „Kreuz II“, 2. Bauabschnitt an Bauwillige.

Der 2. Bauabschnitt umfasst insgesamt 27 Bauplätze, hiervon befinden sich 19 Bauplätze in städtischer Hand. Der Kaufpreis der städtischen Bauplätze beträgt 195 €/qm (voll erschlossen). Die Grundstücke können ab 2020 bebaut werden.

Aufgrund der erwarteten großen Nachfrage, hat der Gemeinderat Richtlinien zur Vergabe der Bauplätze beschlossen. Bewerbungen müssen schriftlich und in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift „Bewerbung für einen Bauplatz im Baugebiet Kreuz II“, 2. Bauabschnitt bei der Stadtverwaltung Dornstetten, Marktplatz 1, 72280 Dornstetten, eingereicht werden. Hierbei ist das Bewerbungsformular der Stadtverwaltung Dornstetten zu verwenden.

Die Bewerbungsfrist endet am 10. November 2019

Sobald die Verwaltung die eingegangenen Bewerbungen geprüft und ausgewertet hat, wird der Gemeinderat in nichtöffentlicher Sitzung über die Vergabe der Bauplätze entscheiden.

Der Verkaufslageplan, die Vergaberichtlinie und das Bewerbungsformular sind auf der homepage der Stadt Dornstetten www.dornstetten.de eingestellt. Dort sind auch der Bebauungsplan, der Bericht zur Bodenuntersuchung und vermasste Lagepläne aller Bauplätze abrufbar. Bei Fragen zur Bauplatzvergabe steht außerdem Stadtkämmerer Jochen Köhler gerne zur Verfügung, Tel.: 07443/9620-20, jochen.koehler@dornstetten.de. Bei Fragen zur Bebauung bzw. zum Bebauungsplan steht Hauptamtsleiter Oliver Zwecker gerne zur Verfügung, Tel.: 07443/9620-40, oliver.zwecker@dornstetten.de.

Diese Webseite verwendet Cookies und Tracking Tools. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

clear