Reisepässe

Für Reisen in das außereuropäische Ausland sowie in die meisten osteuropäischen Länder benötigen Sie einen Reisepass. Innerhalb Westeuropas genügt in der Regel der Personalausweis. Grundsätzlich kann ein Reisepass für Kinder und Jugendliche jeden Alters ausgestellt werden.

Da sich die Einreisebestimmungen der einzelnen Länder unterscheiden, sollten Sie im Zweifelsfall bei Ihrem Reisebüro oder der Botschaft Ihres Ziellandes nachfragen, ob ein Reisepass erforderlich ist.

Die Gültigkeit des Reisepasses beträgt 6 Jahre für Personen unter 24 Jahren und 10 Jahre für Personen, welche das 24. Lebensjahr vollendet haben. Verlängerungen sind nicht möglich.

Bei der Beantragung des Reisepasses sind Ihre eigenhändige Unterschrift und Ihre Fingerabdrücke notwendig und es wird eine Identitätprüfung vorgenommen. Daher müssen Sie persönlich beim Passamt erscheinen. Für Minderjährige müssen beide Elternteile bzw. der alleinige elterliche Sorgeberechtigte dem Antrag schriftlich zustimmen. Das alleinige Sorgerecht ist anhand des Beschlusses des Familiengerichtes nachzuweisen. Bei Abholung des Passes können Sie sich durch eine schriftlich bevollmächtigte Person vertreten lassen. Zur Beantragung eines Reisepasses benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • ein biometrisches Lichtbild neuesten Datums (35 mm X 45 mm)
  • Ihren alten Reisepass bzw. Ihren Personalausweis oder Kinderausweis
  • ggf. Geburtsurkunde

Es ist mit einer Bearbeitungsdauer von ca. 3 Wochen zu rechnen. Wohnortänderungen werden sofort eingetragen.

Falls Sie kurzfristig einen Pass benötigen (Expresspass = 91 €) und dies glaubhaft darlegen, kann Ihnen ein vorläufiger Reisepass ausgestellt werden, den Sie in der Regel innerhalb 5 Arbeitstagen erhalten.

Für Personen unter 24 Jahren kostet die Neuausstellung des Reisepasses 37,50 Euro, für Personen über 24 Jahre 59 Euro. Wohnortänderungen sind gebührenfrei.

Ihre Ansprechpartner

Sprechzeiten

Montag - Mittwoch 08.00 - 12.00 Uhr

Dienstag 14.00 - 17.00 Uhr

Donnerstag 14.00 - 18.00 Uhr

Freitag 08.00 - 13.00 Uhr

 

Sperrhotline Neuer Personalausweis:

+49 116 116

Mo - So, 0 - 24 Uhr

 

 

Zuständiges Amt

  • Einwohnermeldeamt/Passamt
  • Rathaus Dornstetten
  • Marktplatz 1+ 2
  • 72280 Dornstetten
  • Telefon: +49 7443 9620-47
  • Telefax: +49 7443 9620-96

Sprechzeiten:

Montag - Mittwoch 08.00 - 12.00 Uhr

Dienstag 14.00 - 17.00 Uhr

Donnerstag 14.00 - 18.00 Uhr

Freitag 08.00 - 13.00 Uhr

 

Sperrhotline Neuer Personalausweis:

+49 116 116

Mo - So, 0 - 24 Uhr

 

 

Das könnte Sie interessieren

Detaillierte Verfahrensbeschreibungen und -abläufe sowie rechtliche Hinweise zum Thema Reisepässe finden Sie auch im Verwaltungsportal Service BW. Folgende Ausführungen könnten für Sie von Interesse sein:

Diese Webseite verwendet Cookies und Tracking Tools. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

clear