AKTUELLE INFORMATIONEN ZUM CORONAVIRUS (regelmäßig aktualisiert!)

Diese Übersicht wird regelmäßig aktualisiert!

Erreichbarkeit des Schulleiters Herr Mania:


Schule:
Gymnasium Dornstetten, Riedsteige 9, 72280 Dornstetten, Fon 07443/964290, Fax 07443/9642920
Email schulleitung@gydo.de  Homepage http://www.gydo.de

Privat:
Festnetz privat: 07446/917795, Mobil: 0170/9175475 
E-Mail privat: gydomichaelmania@t-online.de


26.06.20

Zeugniserteilung und -übergabe im aktuellen Schuljahr

Schreiben des Kultusministeriums vom 26.06.20

Sehr geehrte Damen und Herren,

im kommenden Monat endet das Schuljahr 201912020, das aufgrund der Corona-
Pandemie und den damit einhergehenden Einschränkungen für den Schulbetrieb als ein
in jeder Hinsicht außergewöhnliches Schuljahr in Erinnerung bleiben wird. Auch der
Schuljahresabschluss wird in diesem Jahr nicht in einer Weise stattfinden können, wie
es sonst üblich ist. Mit diesem Schreiben möchte ich lhnen Hinweise geben, wie die
Zeugniserteilung und -übergabe angemessen erfolgen können.......

Downloads

27.05.20

Brief der Schulleitung an die Eltern

Unterricht nach den Pfingstferien und weitere Informationen zu Corona

Liebe Elternvertreterinnen und Elternvertreter, liebe Eltern, sicher warten nicht wenige von Ihnen schon auf die Stundenpläne für die Zeit nach den Pfingstferien.......

 Wir haben Sie nicht vergessen und waren eigentlich mit den Plänen schon fast fertig. Leider hat sich in den letzten Tagen noch herausgestellt, dass einige Lehrkräfte wegen Zugehörigkeit zu einer Risikogruppe nicht wie geplant im Präsenzunterricht eingesetzt werden dürfen, obwohl sie selbst gerne unterrichten würden. Deshalb müssen wir nochmal neu planen. Wir hoffen, Ihnen die Stundenpläne bis Ende der Woche, spätestens zu Beginn der nächsten Woche zukommen lassen zu können.

 

Unabhängig davon kann ich Ihnen  schon heute einige wichtige Informationen geben zum Unterricht nach den Pfingstferien und zu weiteren Rahmenbedingungen.

 

Struktur des Unterrichts am Gymnasium Dornstetten nach den Pfingstferien:

 

  • Es stehen bis zum Beginn der Sommerferien insgesamt sechs vollständige Unterrichtswochen zur Verfügung.
  • Gemäß den Vorgaben des Kultusministeriums sollen die Schülerinnen und Schüler im wöchentlichen Wechsel jeweils insgesamt zwei Wochen im Präsenzunterricht an der Schule sein.
  • Vorrangig sollen die Fächer Deutsch, Mathematik und Fremdsprachen unterrichtet werden. Weitere Fächer dann nach den räumlichen und personellen Gegebenheiten der Schule. Es werden also nicht alle Fächer unterrichtet werden können.
  • Wie an anderen Schulen auch, gibt es am Gymnasium Dornstetten Lehrkräfte, die nicht eingesetzt werden können bzw. dürfen. Leider sind davon auch Hauptfächer betroffen.
  • Es werden in jeder Woche jeweils zwei Klassenstufen am Gymnasium anwesend sein:

Woche 1:      15.06.20 – 19.06.20            Klassenstufen 5 und 10

Woche 2:      22.06.20 – 26.06.20            Klassenstufen 6 und 9

Woche 3:      29.06.20 – 03.07.20            Klassenstufen 7 und 8

Woche 4:      06.07.20 – 10.07.20            Klassenstufen 5 und 10

Woche 5:      13.07.20 – 17.07.20            Klassenstufen 6 und 9

Woche 6:      20.07.20 – 24.07.20            Klassenstufen 7 und 8

  • In den Wochen ohne Präsenz an der Schule erhalten die Klassen jeweils Fernunterricht.
  • Wir haben insbesondere im Altbau und im Nebengebäude einige Räume, in denen wir kleinere Klassen mit nicht mehr als 22 Schülerinnen und Schülern gemeinsam unterrichten und dabei das Abstandsgebot einhalten können. Von dieser Möglichkeit wollen wir Gebrauch machen. Bei größeren Klassen müssen wir eine Teilung vornehmen.
  • Dies sieht dann so aus, dass beispielsweise eine Hälfte der Klasse in einem Raum eine Doppelstunde Unterricht in Deutsch hat und die andere Hälfte zeitgleich in einem anderen Raum in Mathematik unterrichtet wird. In der darauffolgenden Doppelstunde ist es dann umgekehrt, so dass alle den gleichen Unterrichtsstoff haben.

 Notengebung, Zeugnisnoten:

 Der in der Zeit der Schulschließung behandelte Stoff wird von der Schule nicht überprüft und benotet.

  • Denkbar und vom Kultusministerium auch vorgesehen ist hingegen, dass dieses Wissen im wieder stattfindenden Unterricht behandelt und dann zum Gegenstand von Klassenarbeiten oder schriftlichen Wiederholungsarbeiten gemacht wird.
  • Wenn Fächer nur im zweiten Schulhalbjahr unterrichtet wurden und daher in den meisten Fällen eine sinnvolle Leistungsfeststellung nicht möglich ist, wird im Jahresendzeugnis bei dem betreffenden Fach ein Strich eingetragen. Unter Bemerkungen wird dann folgender Zusatz aufgenommen: „In/Im…..fanden keine Leistungsfeststellungen statt.“

Versetzungsentscheidungen:

  • In der Corona-Pandemie-Prüfungsverordnung des Kultusministeriums ist festgelegt, dass Leistungen, die geringer als mit der Note „ausreichend“ bewertet werden, bei Versetzungsentscheidungen außer Betracht bleiben.
  • Im Klartext heißt das, dass alle Schülerinnen und Schüler am Ende des Schuljahres 2019/20 in die nächsthöhere Klasse versetzt werden.
  • Es besteht die Möglichkeit einer freiwilligen Wiederholung. Diese freiwillige Wiederholung gilt, anders als sonst, ausdrücklich nicht als Wiederholung wegen Nichtversetzung. Wenn also am Ende einer solchen freiwilligen Wiederholung das Schuljahr nicht erfolgreich abgeschlossen wird, muss die Schülerin bzw. der Schüler das Gymnasium dennoch nicht verlassen.
  • Ich bitte Sie, liebe Eltern, bei einem entsprechenden Notenbild diese Möglichkeit in Ihre Überlegungen einzubeziehen. Gerne können Sie im Zweifelsfall ein Beratungsgespräch mit der Klassenlehrerin/dem Klassenlehrer oder mit mir vereinbaren.

Hygieneregeln und Abstandsgebot:

  • Das Abstandsgebot von 1,5 Metern und die Hygieneregeln des Kultusministeriums gelten unverändert weiter.
  • Insbesondere bei den jüngeren Schülerinnen und Schülern ist damit zu rechnen, dass ihnen die Einhaltung des Abstandsgebots (verständlicherweise) schwerfallen wird.
  • Deshalb bitte ich Sie, liebe Eltern, mit Ihren Kindern ins Gespräch zu kommen und sie deutlich darauf hinzuweisen, dass es in unser aller Interesse sehr, sehr wichtig ist, sich unbedingt an die Abstandsregel zu halten. Ganz besonders gilt dies für die Pausen.
  • Sollte sich jemand trotz wiederholter Aufforderung nicht an diese Regel halten, müssen wir uns im Extremfall vorbehalten, diese Schülerin/diesen Schüler nach Hause zu schicken.
  • Über das Schulgebäude verteilt stehen Spender für die Handdesinfektion zur Verfügung. Bitte halten Sie Ihre Kinder an, davon regen Gebrauch zu machen.
  • Im Übrigen verweise ich auf die „Hygienehinweise und weitere Regelungen“, die Ihnen am 28.04.2020 als Mailanhang zugegangen sind.
  • Hierzu noch eine ergänzende Bemerkung: Uns ist bewusst, dass wir als Schule nicht dazu befugt sind, das Tragen von Mund- und Nasenmasken zur Pflicht zu machen. Ich appelliere dennoch an Sie, Ihre Kinder zum Tragen dieser Masken außerhalb des Unterrichts zu bewegen. Auch das ist ein Beitrag, die weitere Ausbreitung von Corona zu bremsen. Sollte ein Ansteckungsfall an unserer Schule auftreten, könnte es durchaus sein, dass das Gesundheitsamt die erneute Schließung verfügt.
  • Auch wenn es in den oben erwähnten „Hinweise[n]…“ bereits steht, möchte ich noch einmal daran erinnern, dass die Mensa nach wie vor geschlossen ist. Auch der Wasserspender  ist außer Betrieb. Bitte denken Sie also daran, Ihren Kindern ausreichend Verpflegung und Getränke mitzugeben.

 

Liebe Eltern, diese für uns alle ungewohnte Situation hält nun schon einige Wochen an und man muss wohl davon ausgehen, dass dies noch eine ganze Weile so bleiben wird.

Sie als Eltern sind in ganz besonderem Maß gefordert, wenn Sie Beruf, Homeoffice, Überwachung der schulischen Arbeitsaufträge, Hilfe bei manchen dieser Aufgaben, Kinderbetreuung und manches andere unter einen Hut bringen müssen. Aber auch meine Kolleginnen und Kollegen sind eingespannt und müssen sich mit ganz anderen  Formen des Unterrichtens befassen, die teilweise deutlich mehr Zeit in Anspruch nehmen. Und sicherlich gibt es manche Stellen, wo es „hakt“ und nicht immer zufriedenstellend läuft. Dennoch bin ich meinem Kollegium sehr dankbar für seinen großen Einsatz. Ihnen, liebe Eltern, möchte ich (nicht zum ersten und nicht zum letzten Mal) danken für Ihr Engagement, für konstruktive Kritik, für Ihr Verständnis und für manche anerkennenden Worte und Gesten.

Ich grüße Sie herzlich

Michael Mania

20.-28.04.20

Weitere Hinweise von Kultusministerium und Schulleitung

 

17.04.20

Elternbrief des Schulleiters

Schulschließung wegen Coronavirus: aktuelle Informationen

Sehr geehrte, liebe Elternvertreterinnen und Elternvertreter,

sehr geehrte, liebe Eltern unserer Schülerinnen und Schüler,

 

lassen Sie mich zunächst mit einem großen Dankeschön beginnen, das ich Ihnen auch im Namen des Kollegiums aussprechen möchte. Sie waren als Eltern in den drei Wochen der Schulschließung vor den Osterferien sehr stark gefordert.

Zu den Belastungen, die viele von Ihnen im Beruf und in der Familie zu bewältigen hatten und noch haben kamen die Anforderungen hinzu, die von Seiten der Schule durch den notwendig gewordenen Fernunterricht an Ihre Kinder, aber auch an Sie gestellt wurden. Wir haben insgesamt die Zusammenarbeit mit Ihnen als offen, kooperativ und konstruktiv erlebt und möchten uns dafür bedanken......

 

Downloads

22.03.20

Rückblick des Schulleiters auf 1 Woche Fernuntericht

Ich habe das Kollegium um Rückmeldung gebeten und auch wenn ich noch nicht alle Antworten habe, klingt doch eines in fast allen Mails deutlich durch:

Ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, arbeitet fast alle ganz toll mit, Arbeitsaufträge werden in den meisten Fällen pünktlich und zuverlässig bearbeitet. Ihr meldet euch bei Problemen oder wenn ihr Fragen habt. Die meisten Lehrerinnen und Lehrer melden mir zurück, dass die Zusammenarbeit nahezu problemlos klappt.

Und weil das so ist, haben mich die Lehrerinnen und Lehrer gebeten, euch für euer Engagement und eure Bereitschaft, das Beste aus der Situation zu machen, ein ganz dickes Lob auszusprechen, was ich hiermit sehr gerne tue.

Ich möchte an dieser Stelle nicht verheimlichen, dass teilweise ein direkter Zusammenhang zu bestehen scheint zwischen dem Alter und der Einsatzfreude…;-). Gerade die etwas Älteren sollten nicht vergessen: Ihr tut das für euch und sonst für niemanden. Und die nächsten Klausuren und Prüfungen kommen, ob mit oder ohne Corona. Also hängt euch rein, es müssen ja nicht acht Stunden täglich sein.

Aber auch Sie, liebe Eltern, haben großen Anteil daran, dass der „Unterricht“ angesichts der ungünstigen Umstände gut und für die Schülerinnen und Schüler gewinnbringend abläuft. Die Elternvertreterinnen und Elternvertreter leiten Informationen und Arbeitsaufträge verlässlich weiter und manche Eltern nehmen sich viel Zeit, um mit den Kindern und Jugendlichen zu arbeiten. Sie fragen nach, Sie geben Rückmeldung über Lernfortschritte und unterstützen uns so im Interesse der Schülerinnen und Schüler. Und dafür möchte ich mich besonders im Namen meiner Kolleginnen und Kollegen ganz herzlich bedanken.......

 

Downloads

20.03.20

Abitur wird verschoben !

Was allgemein erwartet wurde, ist nun offiziell: Das Abitur wird auf einen Termin ab dem 18. Mai verschoben; genauere Termine sollen folgen.....

 Angehängt ist das Schreiben der Kultusministerin. Weitere Informationen finden sich wie immer auf der Seite www.km-bw.de

 

Downloads

16.03.20

Elternbrief des Schulleiters

..... Wie schon mitgeteilt, hat sich das Kollegium heute Vormittag getroffen und über die Situation beraten. Hier nun in kurzer Form die Ergebnisse.....

http://www.gydo.de/allgemein/content/Corona/20200316-AnschreibenEltern.pdf

15.03.20

Anschreiben des Schulleiters an die Eltern

Sehr geehrte, liebe Elternvertreterinnen und Elternvertreter,

sehr geehrte, liebe Eltern unserer Schülerinnen und Schüler,

nachdem das Kultusministerium am vergangenen Freitag leider erst nach Unterrichtsschluss die Schließung aller Schulen in Baden-Württemberg ab Dienstag, den 17.03.2020 angeordnet hat, wollten wir den Montag, 16.03. dazu nutzen, zusammen mit den Schülerinnen und Schülern einen geordneten Übergang in die unterrichtsfreie Zeit zu organisieren......

http://www.gydo.de/allgemein/content/Corona/20200315-AnschreibenEltern.pdf

14.03.20

!!! Achtung:!!! Schule auf Anordnung des Landrats bereits am Montag,16.03.20, geschlossen !!!

https://www.dornstetten.de/gydo/berichte/achtung-schule-auf-anordnung-des-landrats-bereits-am-montag-16-03-20-geschlossen-id_1345/

06.03.20

!! AKTUELLE INFORMATIONEN DES KULTUSMINISTERIUMS ZUM CORONA-VIRUS !!

https://www.dornstetten.de/gydo/berichte/aktuelle-informationen-des-kultusministeriums-zum-corona-virus-id_1324/

 

Aktualisiert am: Mittwoch, 1. Juli 2020

Diese Webseite verwendet Cookies und Tracking Tools. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

clear