22.04.2024

Känguru Wettbewerb 2024

Am 18. April 2024 war Känguru-Tag in der Andreas-Steinhöfel-Grundschule Dornstetten-Aach.

 

Känguru der Mathematik – das ist ein mathematischer Multiple-Choice- Knobel-Wettbewerb, mit über 6 Millionen Teilnehmer in mehr als 80 Ländern – und mehr als 50 GrundschülerInnen aus den Klassen 3 und 4 in Dornstetten und Aach knobelten mit. Im Vorfeld wurden im Mathematikunterricht immer wieder Aufgaben aus den Vorjahren bearbeitet, um die Kinder auf etwas vorzubereiten. 

Der Wettbewerb, der sonst meist am 3. Donnerstag im März stattfindet, will die mathematische Bildung an den Schulen und die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik wecken.  In 75 Minuten waren 24 Aufgaben mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad zu meistern. 

Währende manche schon nach 30 Minuten ausgerätselt hatten,  knobelten andere bis zur letzten Minute und warten nun gespannt auf die Auswertung, die vom Veranstalter zentral in Berlin vorgenommen wird. Neben zahlreichen Preisen lockt besonders auch die schulinterne Prämierung für den „weitesten Kängurusprung“; diese erhält an jeder Schule das Kind, das die meisten Aufgaben am Stück gelöst hat. 

 

www.mathe-kaenguru.de

 

pastedGraphic.png