7. Litera­tur­tage Nord­schwarz­wald: Lesung in Dornstetten

Lesung mit Zsuzsa Bánk. Foto: Gaby Gerster

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Im Rahmen der 7. Litera­tur­tage Nord­schwarz­wald findet am Dienstag, 10.9.2019, 19:30 Uhr in der Zehntscheuer eine Lesung mit Zsuzsa Bánk statt. Die Autorin liest aus ihrem Briefroman „Schlafen werden wir später“.

„Es hat mir Freude gemacht, einmal so zu schreiben, einmal das Korsett der Sprache ablegen zu dürfen, mich in der Sprache auszutoben, Wörter zu erfinden, Wort-Aneinanderreihungen, Mischungen und Wiederholungen, Verszeilen aus Mártas Gedichten, Lyrik-Einsprengsel. Einen Code zu entwickeln, der die Freundinnen wie ein Gesang, ein gemeinsamer Kanon verbindet, auf unauflösliche Weise.“ — Zsuzsa Bánk

Zsuzsa Bánks neuer Roman „Schlafen werden wir später“ ist eine Feier der Freundschaft und des Lebens. Die Schriftstellerin Márta lebt mit Mann und drei Kindern in einer deutschen Großstadt. Johanna hingegen, mit der sie seit früher Kindheit eine innige Freundschaft verbindet, ist Lehrerin im Schwarzwald und kinderlos. Beide Frauen wissen, dass sie noch mehr wollen. Aber was machen sie jetzt mit diesem Leben, dessen Weg sie zur Hälfte schon gegangen sind? Und was macht das Leben mit ihnen?

Diese Webseite verwendet Cookies und Tracking Tools. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

clear