Feuerwehr startet wieder mit dem Übungsbetrieb

Ab 1. Juli 2020 starten die Feuerwehren des Landkreises Freudenstadt wieder mit dem Übungsbetrieb. Auch in den beiden Abteilungen Aach und Dornstetten finden wieder Übungen statt. Allerdings wird vorerst nur in Gruppenstärke und an verschiedenen Tagen geübt. Abteilungsübungen oder Gesamtübungen sind bis auf Weiteres noch ausgesetzt, um die Anzahl der gemeinsam übenden Einsatzkräfte möglichst gering zu halten. Außerdem sind bei den Übungen die Abstandsregeln, wo immer möglich, einzuhalten.

Bislang waren bei der Feuerwehr Dornstetten keine Corona-Fälle zu verzeichnen. Dies ist auch dem umsichtigen Handeln aller Einsatzkräfte zu verdanken, um die Einsatzbereitschaft zu sichern.

Diese Webseite verwendet Cookies und Tracking Tools. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

clear