Feuerwehr Dornstetten mit der Drehleiter beim Familientag des Landkreises

Die Feuerwehr Dornstetten war mit der Drehleiter (DLK 23/12) beim Familientag des Landkreises am 18. Mai 2019 vertreten. Auf Initiative von Kreisbrandmeister Frank Jahraus waren auf dem Besucherparkplatz vor dem Landratsamtsgebäude verschiedene Hilfs- und Rettungsorganisationen aus dem Landkreis mit Fahrzeugen und Ständen vertreten. Neben der Feuerwehr waren das THW, das DRK und die Rettungshundestaffel der Malteser vertreten. Dabei gab es auch Vorführungen und Informationen der Hilfsorganisationen.

Die Feuerwehren des Landkreises Freudenstadt wurden durch die Dornstetter Kameraden vertreten. Dabei wurde nicht etwa nur das Fahrzeug ausgestellt. Es bestand für die Besucher, egal ob groß oder klein, die Möglichkeit, ein Mal im Rettungskorb der Drehleiter mitzufahren und so einen Blick auf Freudenstadt von oben zu bekommen. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher nutzten bei sehr schönem Wetter das Angebot und wurden von der DLK-Mannschaft im Korb auf über 20 Meter über das Gelände gehoben.

Vom Beginn um kurz vor 11 Uhr bis zur Ablösung der Dornstetter Mannschaft durch die DLK von Baiersbronn gegen 13.45 Uhr stand die Leiter praktisch nie still. Die DLK-Mannschaft der Dornstetter Feuerwehr bestand aus Roland Chares, Sven Laitenberger und Kevin Rösch.

Diese Webseite verwendet Cookies und Tracking Tools. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

clear