Einsätze im August 2016

Im August wurde die Feuerwehr zu 5 Einsätzen alarmiert.

Am Samstag, 06.08.2016, wurde die Feuerwehr um 4:42 Uhr mit einem Gemeindealarm nach Hallwangen in den Sonnenrain alarmiert. Dort löste aus ungeklärter Ursache die Brandmeldeanlage aus. Die Einsatzabteilungen aus Dornstetten und Aach waren mit 3 Fahrzeugen und 19 Personen für 30 Minuten im Einsatz.

Am Donnerstag, 25.08.2016, wurde um 10:43 Uhr eine Mannschaft mit dem Alarmstichwort „Fahrzeugnachforderung Tanklöschfahrzeug“ nach Schopfloch zu einem Flächenbrand alarmiert. Noch auf der Anfahrt wurde von der dortigen Feuerwehr Einsatzabbruch gemeldet. Es waren 4 Personen mit zwei Fahrzeugen ca. 15 Minuten im Einsatz.

Am selben Tag löste um15:00 Uhr die Brandmeldeanlage in einem Industriebetrieb in Hallwangen aus. Eine Führungskraft war 30 Minuten unterwegs, um die Anlage zurückzustellen.

Um 20:50 Uhr wurde die Feuerwehr zum dritten Mal an diesem Tage zu einem Einsatz mit der Meldung „Person im Aufzug“ nach Hallwangen alarmiert. Nach dem Öffnen der Aufzugstür konnten die zwei Personen unversehrt aussteigen. Der Aufzug wurde außer Betrieb genommen. Die Einsatzabteilung Aach war mit sieben Personen ca. eine Stunde im Einsatz.

Am Dienstag, 30.08.2016, wurde die Feuerwehr um 4:26 Uhr, zu einem PKW-Brand auf der B 28 a Richtung Schopfloch gerufen. Durch einen defekten Motorblock entzündete sich vermutlich das umherspritzende Öl im Motorraum. Nach dem Löschen des Autos musste noch die Ölspur abgestreut werden. Die Einsatzabteilungen aus Dornstetten und Aach waren mit drei Fahrzeugen und 21 Personen 2,5 Std. im Einsatz.

Diese Webseite verwendet Cookies und Tracking Tools. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

clear