13.05.2022

Öffentliche Bekanntmachung Bebauungsplan „Hochgericht – Erweiterung, 2. Änderung“ in Dornstetten-Aach

Aufhebung Satzungsbeschluss und nochmalige verkürzte öffentliche Auslegung Beschleunigtes Verfahren § 13 a BauGB

Der Gemeinderat der Stadt Dornstetten hat in der öffentlichen Gemeinderatssitzung am 10.05.2022 die Aufhebung des Satzungsbeschlusses vom 23.03.2021 beschlossen, den geänderten Planentwurf gebilligt und die nochmalige verkürzte Auslegung nach § 4 a III BauGB beschlossen. Für den Planbereich ist der nachstehende Abgrenzungsplan vom 10.05.2022 maßgebend.

Öffentliche Auslegung

Der Entwurf des Bebauungsplans wird mit Begründung und artenschutzrechtlichem Fachbeitrag    

                                   vom 23.05.2022 bis 09.06.2022  (Auslegungsfrist)

im Rathaus der Stadt Dornstetten, Marktplatz 1 + 2 in 72280 Dornstetten während der üblichen Öffnungszeiten öffentlich ausgelegt. Die Auslegungsunterlagen sowie die Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung werden zusätzlich auf der Homepage der Stadt Dornstetten zur Einsichtnahme zur Verfügung gestellt. Von einer Umweltprüfung wird abgesehen.

   

Während der Auslegungsfrist können Anregungen schriftlich oder mündlich zur Niederschrift vorgebracht werden. Da das Ergebnis der Behandlung der Stellungnahmen mitgeteilt wird, ist die Angabe der Anschrift des Verfassers zweckmäßig. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht während der Auslegungsfrist abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können.

 

Dornstetten, den 11. Mai 2022                                                                                          

                                                                                        

        gez. Bernhard Haas  

          Bürgermeister