Sperrung von öffentlichen Grillstellen und Grillplätzen

Die momentane Hitzewelle führt zu einer hohen Wald- und Flächenbrandgefahr. Der Graslandfeuerindex hat momentan Stufe 4 von 5 erreicht. Aus diesem Grund werden alle öffentlichen Grillplätze und Grillstellen ab 26.07.2022 gesperrt. Zusätzlich bitten wir auf Grund der akuten Wald- und Flächenbrandgefahr darum, folgendes zu beachten:

  • Kein offenes Feuer in der freien Natur
  • Zigarettenstummel nicht achtlos wegwerfen
  • Keine Flaschen oder Glasscherben liegen lassen - diese können bei Sonneneinstrahlung wie ein Brennglas wirken
  • Fahrzeuge nicht über trockenem Gras oder Laub parken, da sich der Katalysator beim Betrieb des Fahrzeugs sehr stark erhitzt und eine trockene Grasfläche durchaus in Brand geraten kann.

 

Im Falle eines Wald- oder Flächenbrandes ist die Feuerwehr umgehend unter der Notrufnummer 112 zu verständigen.

Es wird um Verständnis für die Maßnahme und um Einhaltung des Verbots gebeten.