Besucherbergwerk Hallwangen

Führungen finden von Anfang Mai bis Oktober statt

Die Grube "Himmlisch Heer" ist ein historisches Silber-, Kupfer- und Schwerspatbergwerk im nördlichen Schwarzwald. Der Beginn des Bergbaus in Hallwangen geht bis ins 13. Jahrhundert zurück. Heute ist der Stollen für Besucher geöffnet. Die Instandsetzung und Zugänglichmachung des Bergwerks erfolgt seit 1996 durch die Mitglieder des "Förderkreises Historischer Bergbau Hallwangen e.V." in ehrenamtlicher Tätigkeit mit Unterstützung von Sponsoren.

Hier können Sie das Bergwerk auf 360°-Bildern virtuell entdecken und sich durch das Blockhaus und den historischen Stollen klicken.

Geöffnet:

Das Bergwerk hat jeden 1. + 3. Sonntag im Monat von 14-18 Uhr geöffnet. Dienstags wird um 14 Uhr eine Führung angeboten. Anmeldungen sind hier nicht erforderlich.

Geführte Besichtigungen außerhalb der Öffnungszeiten von Anfang Mai bis Oktober.

Infos und Anmeldungen für Gruppenführungen bei der Tourist-Information Dornstetten, Tel: 07443 /9620-30

Kontaktdaten

Diese Webseite verwendet Cookies und Tracking Tools. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

clear